Fahrtenkategorien

Welche Fahrtenkategorien gibt es?

Damit ein Fahrtenbuch steuerlich geltend gemacht werden kann, müssen die verschiedenen Fahrten kategorisiert werden. Unterschieden werden muss zwischen Privatfahrt und Betriebsfahrt sowie dem Arbeitsweg. Private Fahrten mit einem Firmenwagen müssen versteuert werden, da dem Fahrer durch diesen Benefit ein geldwerter Vorteil entsteht. Wo liegen die Grenzen der Fahrtenkategorien?

Was ist eine Betriebsfahrt

Unter einer Betriebsfahrt versteht man alle aus geschäftlichen Gründen stattfindenden Fahrten. Darunter fallen zum Beispiel Fahrten zum Geschäftskunden oder -partner, die aufgrund von Vertragsabschlüssen oder Angebotsunterbreitungen stattfinden. Im Fahrtenbuch müssen Kilometerstand, Start- und Zieladresse sowie Geschäftspartner und der Anlass der Fahrt genannt werden. Mehr Informationen finden Sie im Artikel Betriebsfahrt.

Was ist eine Privatfahrt

Unter Privatfahrten werden alle die Fahrten gefasst, die keinem dienstlichen Zwecke des Unternehmens zuzuordnen sind. Darunter fallen die Fahrt zum Einkaufszentrum, zum Kindergarten, zu Freunden, Verwandten oder dem Sport. Privatfahrten müssen lediglich mit den richtigen Kilometerangaben versehen werden. Weitere Informationen finden Sie im Artikel Privatfahrt.

Was ist ein Arbeitsweg?

Unter einem Arbeitsweg wird die Strecke zwischen der Wohnung und dem Standort der ersten Tätigkeitsstätte bezeichnet. Sollten Sie aufgrund eines Staus oder einer Baustelle einen Umweg fahren müssen, vermerken Sie dies am besten. So kann das Finanzamt prüfen, ob Sie nicht doch eine Privatfahrt dahinter verstecken wollten. Bei Arbeitswegen müssen Kilometerzahl, Start- und Stoppadresse angegeben werden. Mehr Informationen finden Sie im Artikel Arbeitsweg.

Was ist eine Mischfahrt?

Manchmal können Sie nicht klar definieren, zu welcher Kategorie eine Fahrt gehört. Wenn Ihr Arbeitsweg 20 Kilometer beträgt, und Sie auf diesem Weg Ihre Kinder mit einem Kilometer Umweg zur Schule bringen wollen, wird die Fahrt nicht gleich als Privatfahrt deklariert. Hier können Sie eine Mischfart angeben. Mehr dazu finden Sie im Artikel Mischfahrt.



* Diese Angebote sind für Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe und verstehen sich zzgl. 19 % MwSt. (abweichend vom 01.07.20-31.12.20 zzgl. 16 % MwSt.)

Alle Preise zzgl. gesetzlicher USt., zzgl. Versand, sofern ein Fremdeinbau erfolgt.