Reifendruck

Was ist der richtige Reifendruck?

Der Reifendruck entscheidet über die Verwendungsfähigkeit eines Luftreifens und muss regelmäßig kontrolliert werden. Der falsche Reifenfülldruck führt zu einem vorzeitigen Verschleiß und hat außerdem Auswirkungen auf die Fahrsicherheit und den Spritverbrauch. Angaben zum richtigen Reifendruck finden sich in der Regel in der Tankklappe oder dem Türholm. Außerdem sind die Vorgaben natürlich in der Betriebsanleitung des Fahrzeugs zu finden.

Der Reifen verliert aufgrund von Diffusion stetig etwas Luft. Dieser verschwindend geringe Luftverlust macht sich allerdings erst im Laufe der Zeit bemerkbar. Eingefahrene Gegenstände wie Nägel oder Scherben, eine Verletzung der Seitenwände oder auch ein defektes Ventil können außerdem zu einem Verlust von Luftdruck im Autoreifen führen. Sie sollten den Reifendruck deshalb regelmäßig kontrollieren, denn bereits 0,2 bar Minderdruck verkürzen die Lebensdauer eines Reifens um 15%.



* Diese Angebote sind für Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe und verstehen sich zzgl. 19 % MwSt. (abweichend vom 01.07.20-31.12.20 zzgl. 16 % MwSt.)

Alle Preise zzgl. gesetzlicher USt., zzgl. Versand, sofern ein Fremdeinbau erfolgt.