DSGVO – Datenschutzgrundverordnung

Was ist die DSGVO?

Die DSGVO umfasst eine Reihe von Gesetzen, die seit dem 25. Mai 2018 bei der Verarbeitung personenbezogener Daten einzuhalten sind. Sie wirkt sich auf in der EU ansässige Unternehmen sowie in der EU tätige ausländische Unternehmen aus.

Durch die neue Datenschutzverordnung soll ein besserer Schutz der Persönlichkeitsrechte des Einzelnen garantiert werden. Informationen dürfen seitdem nur noch mit Zustimmung der Person gesammelt werden. Die Zustimmung kann die Person jedoch jederzeit widerrufen. Eingeführt wurde die EU Datenschutzverordnung um zu vereinheitlichen, wie Unternehmen mit Online-Diensten die Daten der Besucher oder registrierten Nutzer auf der Webseite verarbeiten. Unternehmen müssen jetzt offen kommunizieren, wie und warum personenbezogene Daten genutzt werden.

Für Privatpersonen heißt DSGVO: Mehr Rechte im Netz. Dazu gehören:

  • Recht auf Zustimmung oder Widerruf zum Erhalt von Marketing E-Mails
  • Export all Ihrer gespeicherten Daten
  • Anspruch auf Löschung der Daten
  • Anspruch auf umfassende Informationen zur DSGVO einer Firma


* Diese Angebote sind für Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe und verstehen sich zzgl. 19 % MwSt. (abweichend vom 01.07.20-31.12.20 zzgl. 16 % MwSt.)

Alle Preise zzgl. gesetzlicher USt., zzgl. Versand, sofern ein Fremdeinbau erfolgt.